Zweiter Wettkampftag für die Bezirksklasse

Zweiter Wettkampftag für die Bezirksklasse

Am  Sonntag,  den  12.  Mai  ging  es  für  die Bezirksklassemannschaftdes  TV  Gondelsheim  nach Wilferdingen. Dieses Mal musstenvor allemdie jungen Turnerinnen ran, da wegen Konfirmation und Schüleraustausch   drei   Turnerinnen   fehlten.Aber   das   meisterten   sie   souverän!Mit   einemAltersdurchschnitt  von  14  Jahren  traten  sie  gegen  wesentlich  ältere  und  erfahrenere  Turnerinnen und  Mannschaften  an,  deren  durchschnittliches  Alter  zwischen knapp  18Jahrenund  etwas  über 23Jahrenlag.Zwar  belegten  die  Gondelsheimer  Mädchen  am  Ende  Platz  drei,  aber  mit  den  gezeigten  Leistungen konnten  sie  dieses  Mal  wirklich  zufrieden  sein. „Wir  haben  wirklich  am Leistungsoptimum dieser Mannschaft  geturnt.  Maximal  noch  2,  vielleicht  2,5  Punkte  mehr  wären  noch drin  gewesen. Was  in der  Endabrechnung  aber  keine  andere  Platzierung  bewirkt  hätte“,  resümierte  Trainerin  Steffanie Bratan. Erwähnenswert  ist  die  zweitbeste  Wertung  des  gesamten  Teilnehmerfeldes am  Barren  von  Emilia Bauer. Liliana  Bratan  steuerte  die  zweitbeste  Bodenübung  bei  sowie  die  fünftbeste  Wertung  am Schwebebalken. Einen  sehr  guten  Einstand  in  die  Bezirksklasse  lieferten  Antonia  Spielvogel  und Mareike Bauer, die jeweils ihr Debüt gaben. Jetzt  gilt es  mit  demselbenSelbstvertrauen  beim  nächsten  Wettkampf  am  26.5. an  den  Start  zu gehen, und dort erneut das Optimum heraus zu holen!

Ihr könnt das!

Schreibe einen Kommentar

6 + eins =

Solve : *
18 − 17 =


Menü schließen