Ferienprogramm TV Gondelsheim am 12.8.2019 Das Wetter meinte es gut mit uns, so dass 35 Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren auf den Grillplatz kamen um mit uns voller Begeisterung am Lagerfeuer Stockbrot zu machen und Hotdogs zu essen, Spiele zu spielen und den Wald zu erkunden. Gefreut hat uns natürlich, dass viele Kinder, die in den letzten Jahren bereits dabei waren, wiedergekommen sind, weil es ihnen so gut gefallen hat bei uns.
Neuigkeiten aus dem Verein

26. Juni 2019

Jugendordnung

Hier geht es zum Download: Jugendordnung_Stand_01.04.2019
Neuigkeiten aus dem Verein
Lauftreff-Info .... Lauftreff-Info .... Bei der 7. Auflage der 24 Stunden-Wanderung „Rund um Pforzheim“ am Samstag, den 05.05. von 12:00 Uhr bis Sonntag spätestens 12:00 Uhr nahmen wieder unsere Wanderfreunde Dieter Petri und Richy Schwaiger teil. Bei widrigen Temperaturen, Regen und stürmischen Winden gingen ca. 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die  80 Kilometer lange Wanderstrecke. Gestartet wurde bei den Eisenbahnfreunden Dillweißenstein am Beginn des Nagoldtales. Die anspruchsvolle Stecke verlangt mit rund 1649 Höhenmeter (hm) Auf- und
Neuigkeiten aus dem Verein
Zweiter Wettkampftag für die Bezirksklasse Am  Sonntag,  den  12.  Mai  ging  es  für  die Bezirksklassemannschaftdes  TV  Gondelsheim  nach Wilferdingen. Dieses Mal musstenvor allemdie jungen Turnerinnen ran, da wegen Konfirmation und Schüleraustausch   drei   Turnerinnen   fehlten.Aber   das   meisterten   sie   souverän!Mit   einemAltersdurchschnitt  von  14  Jahren  traten  sie  gegen  wesentlich  ältere  und  erfahrenere  Turnerinnen und  Mannschaften  an,  deren  durchschnittliches  Alter  zwischen knapp  18Jahrenund  etwas  über 23Jahrenlag.Zwar  belegten  die  Gondelsheimer  Mädchen  am  Ende  Platz  drei,  aber  mit  den  gezeigten  Leistungen
Allgemein
Saisonauftakt für die Gauliga Am  Samstag,  den  11. Mai  starteten  die  Turnerinnen  der Gauligamannschaftihre  Saison. Dazu mussten   sie   früh   am   Morgen   nach   Oberhausen   anreisen.   Leider   fiel   unsere   Kampfrichterin krankheitsbedingtganz  plötzlichaus,  so  dass  Trainerin  Steffanie  Bratan  deren  Posten  übernehmen musste. Was  natürlich  bedeutete,  dass  die  Mädchen  ohne  Betreuungdurch  den  Wettkampfhättengehen  müssen,  wäre nichtLena  Kaiser,die  Schwester  einer  Turnerin,mit  dabeigewesen,  diekurzerhand die Betreuungübernahm.Turnerinnen und „Betreuerin“–alle zwischen 8 und 13 Jahren –meisterten diese Ausnahmesituation glänzend. Dafür nochmals ein großes
Neuigkeiten aus dem Verein
Menü schließen